Welche Mitbestimmung habe ich als Mitarbeiter?

Eure Meinung ist wichtig und wird gehört, die Hauptamtlichen möchten das ernst nehmen, was Ihr denkt und Euch beschäftigt. Ihr habt das Recht auf Mitbestimmung, nach der wir unsere Arbeit ausrichten. Deswegen gibt es in der Evangelischen Jugend Gremienarbeit: Damit Eure Stimme gehört wird!

Was man nicht verschweigen sollte:
Die Arbeit in Gremien kostet Zeit, macht aber auch viel Spaß. Man kommt mit vielen Themen in Berührung, erweitert dadurch seinen Horizont und lernt viele nette neue Menschen kennen.

Da unser Jugendwerk einen Zusammenschluss zweier Dekanate darstellt und die Aufgaben der Dekanatsjugendkammer gegenwärtig vom Leitender Kreis übernommen werden, gibt es den Erweiterter Leitender Kreis, welcher sowohl Ansprechpartner und Organisator für die Dekanatsjugendkonvente ist, als auch die Kammeraufgaben übernimmt.

 

Allgemeines

Die Gremienarbeit auf Dekanatsebene wird von der OEJ, der Ordnung der Evangelischen Jugend in Bayern geregelt, unter den Nummern 3 bis 12 geregelt. Hier heißt es:

"Die Jugendarbeit auf der Ebene des Dekanatsbezirks umfaßt alle Arbeitsformen und Aktivitäten,
die von ihrer Aufgabenstellung her nicht nur auf (Gesamt-) Kirchengemeindeebene durchgeführt werden können.
Die Zusammenarbeit geschieht in der Dekanatsjugendkammer und im Dekanatsjugendkonvent."
(OEJ Nr. 3)

 

Was bedeutet das?

Das heißt, dass sich die Mitarbeiter der Dekanatsjugendgremien für die Zusammenarbeit der Gemeinden in ihrem Dekanat einsetzen sollen. Viele Aktionen sind zu aufwändig, benötigen zu viele Mitarbeiter oder sind einfach zu gut als das man sie nur in einer Gemeinde anbieten sollte oder könnte. Deshalb soll das Jugendwerk auch eine Hilfestellung und Unterstützung für die einzelnen Gemeinden im Dekanat sein.

 

Wir kann ich mitmachen?

Die Treffen der Gremien sind öffentlich, also bist Du theoretisch (fast) immer eingeladen bei einem unserer Sitzungen vorbeizuschauen. Am Besten ist zum Kennenlernen der Mitarbeiter und Jugendlichen und zum unverbindlichen Reinschnuppern wahrscheinlich der Konvent geeignet. Wann, wer, was und wo erfährst Du entweder unter Aktuellem oder über die Seite des Dekanatsjugendkonvents.
Wir freuen uns, wenn wir Dich bei einem unserer nächsten Treffen kennen lernen dürfen!