Was für ein erBAUlicher Konvent! Nix BAUruine, nix BAUsünde, das war 1-A-Arbeit von allen Beteiligten!

Nicht nur haben wir uns den BAUch bei gemeinsamen Mahlzeiten vollgeschlagen und unsere Gemeinschaft mit einem Kennenlernabend am Freitag aufgeBAUt, hauptsächlich haben wir den ganzen Samstag lang tatsächlich geBAUt: Vier Bänke, ein Tisch, eineinhalb Schilder und massig Holzkreuze zum Weitergeben und Selberbehalten sind entstanden – bei bestem Wetter und höchster Motivation.

Am Abend dann haben wir im Gottesdienst ein Gotteshaus und das Reich Gottes geBAUt, und Sonntagvormittag haben wir uns dem Geschäftsteil gewidmet: Neben Berichten, Infos und dem Austausch stand die Wahl der Delegierten in die Vollversammlung des Kreisjugendrings im Mittelpunkt. Diese sind: Christoph Frank, Fabian Lauterbach, Martin Mühle und Jonas Stahl. Herzlichen Glückwunsch euch, auf dieses Ergebnis kann man BAUen!

Und das war er dann auch schon, der BAUkonvent. AusBAUfähig? Kaum. Ein paar mehr Teilnehmer wären schön, aber das wären sie eigentlich immer, von daher kommt einfach alle zum nächsten Konvent: 09.11.-11.11. in Untertiefengrün – dann zusammen mit Hof und Münchberg.

Fabian Lauterbach